Hochkönig

01_hochkoenig_wandern_regionhochkkoenig_c_hochkoenigtourismus.jpg
02_hochkoenig_e_biken_regionhochkoenig_c_hochkoenigtourismus.jpg
03_hochkoenig_kulinarik_rgionhochkoenig_c_hochkoenigtourismus.jpg
04_hochkoenig_kraeuterwandern_regionhochkoenig_c_hochkoenigtourismus.jpg
05_hochkoenig_wander_regionhochkoenig_c_hochkoenigtourismus.jpg
01_hochkoenig_wandern_regionhochkkoenig_c_hochkoenigtourismus.jpg
02_hochkoenig_e_biken_regionhochkoenig_c_hochkoenigtourismus.jpg
03_hochkoenig_kulinarik_rgionhochkoenig_c_hochkoenigtourismus.jpg
04_hochkoenig_kraeuterwandern_regionhochkoenig_c_hochkoenigtourismus.jpg
05_hochkoenig_wander_regionhochkoenig_c_hochkoenigtourismus.jpg

Hochkönig

Am Gipfel der Gefühle kommen Sie zurück zum Ursprung des Seins. Wenn Sie diese Region am Fuße des imposanten Hochkönigmassivs besuchen, begeben Sie sich auf eine Reise, die tief in Ihr Innerstes führt. Denn rund um die drei idyllischen Dörfer erwartet Sie eine einzigartige Natur, die ihresgleichen sucht.

 

Egal ob beim Skifahren, Snowboarden und Langlaufen im Winter, beim Wandern, Biken, Klettern und Bergsteigen im Sommer oder im Familienurlaub – am Hochkönig fühlt man sich wohl. Hier zwischen den Gipfeln des Hochkönigmassivs, idyllischen Almen und gemütlichen Hütten sind Freiheit, Abenteuer, Genuss und Glück zuhause.

Aktivurlaub Hochkönig

Im Frühling, wenn das Zwitschern der Lerchen an unbeschwerte Kindeitstage erinnert. Im Sommer, wenn der Duft der blühenden Almwiesen zum Wandern lockt. Und im Herbst, wenn das Laub unter den Füßen knistert und die Farben der Berge wie verzaubert leuchten. Im Winter wenn der Schnee auf Ihrer Hau schmilzt.

 

In den Skigebieten Maria Alm, Dienten und Mühlbach sind Sie live dabei in SKI AMADÉ –Österreichs größtem Skivergnügen: 760 Kilometer Pistenspaß, 356 bestens präparierte Pisten und 270 komfortable Life – mit nur einem Skiticket!

 

Auf der berühmten Königstour erlebt man auf 32 durchgehenden Pistenkilometern mit 6.700 Metern Höhenunterschied eine der schönsten Skirunden der Alpen.

 

 

 

Mehr Infos zur Urlaubsregion Hochkönig finden Sie unter

WWW.HOCHKOENIG.AT

01_hochkoenig_skifahren_regionhochkoenig_c_hochkoenigtourismus.jpg
02_hochkoennig_kulinarik_regionhochkoenig_c_hochkoenigtourismus.jpg
03_hochkoenig_rodeln_regionhochkoenig_c_hochkoenigtourismus.jpg
04_hochkoenig_familie_regionhochkoenig_c_hochkoenigtourismus.jpg
05_hochkoenig_hauptsujet_regionhochkoenig_c_hochkoenigtourismus.jpg
01_hochkoenig_skifahren_regionhochkoenig_c_hochkoenigtourismus.jpg
02_hochkoennig_kulinarik_regionhochkoenig_c_hochkoenigtourismus.jpg
03_hochkoenig_rodeln_regionhochkoenig_c_hochkoenigtourismus.jpg
04_hochkoenig_familie_regionhochkoenig_c_hochkoenigtourismus.jpg
05_hochkoenig_hauptsujet_regionhochkoenig_c_hochkoenigtourismus.jpg

Unsere Vorteile auf einen Blick

provisionsfrei buchen

Salzburg auf einen Blick

geprüfte Edelweißqualität

gastfreundliche Betriebe

 

icon edelweiss icon edelweiss icon edelweiss icon edelweiss icon edelweiss

 

Unsere Edelweiß

Endlich wieder Urlaub

im Salzburgerland

Das Salzburgerland und seine 1000 Geschichten

Freilichtmuseum Großgmain

Anno Dazumal

VOM „FREMDENZIMMER“ ZU DEN ALPINEN GASTGEBERN

 

In den Bauernhöfen hat es auch früher schon ein „schönes“ Zimmer gegeben, welches an „Fremde“ vermietet wurde. Viele waren auf der Durchreise, manche kamen jedoch extra auf Sommerfrische nach Salzburg. Das war wohl der Anfang des Tourismus in unserem Land.

Mehr erfahren

Brauchtum & Tradition

Brauchtum & Tradition

VOM PALMESEL BIS ZU DEN

RAUHNÄCHTEN
 

Brauchtum und Tradition wird in Salzburg ganz großgeschrieben. Sie haben ihren festen Platz im Jahreskreis. So kann es schon einmal passieren, dass man als Gast am Palmsonntag mit dem Satz: „Guten Morgen Herr Palmesel!“ begrüßt wird, weil man als letzter im Haus aufgestanden ist.

Mehr erfahren

Alpine Gastgeber | Frühstück | © David Innerhofer

Regionaler Genuss

„MMMH – ES GIB NIX BESSAS

WIA WOS GUATS!“

 

Von diesem Spruch sind auch wir, die Alpinen Gastgeber überzeugt. In unseren Häusern gibt es daher für die Gäste nur das Beste. Wir sind uns sicher, dazu gehört vor allem den Tag mit einem reichhaltigen Frühstück und hochwertigen, regionalen Produkten zu starten.

Mehr erfahren

Natur tanken in Salzburg

Natur tanken

IM SALZBURGERLAND

 

Wenn ich Ruhe tanken möchte, gehe ich einfach raus in die Natur, am liebsten allein. Es tut wahnsinnig gut, ein bisschen Abstand zum normalen Alltag zu gewinnen und alles, was einen nervt, hinter sich zu lassen. Man wird dabei so richtig frei im Kopf und spürt, wie leicht und locker auf einmal alles wird.

Mehr erfahren